FSG-Hartwachs 'C'

Zum dauerhaften Entfernen von Kratzern und kleinen Beschädigungen

Zum dauerhaften Entfernen von größeren Beschädigungen wie z.B. Kratzern, Absplitterungen, Druckstellen und tieferen Schäden auf Oberflächen mit mittlerer Gebrauchsbeanspruchung.

8 cm Stangen
730 Farben verfügbar

Zu reparierende Schadstelle muss sauber, trocken und fettfrei sein (evtl. mit Kunststoff-Cleaner reinigen). Lose oder abstehende Teile vor der Reparatur entfernen. Passenden Farbton wählen - Farbtöne können untereinander gemischt werden, um optimales Farbergebnis zu erzielen. Die Ränder mit einem Kanten-Lackstift einfärben. Wachs mit Hilfe eines Schmelzers (Elektro- / Gasschmelzer) einsetzen – Schadstelle muss etwas überfüllt sein. Wachs aushärten lassen und fest in die Schadstelle drücken (z.B. mit Lackziehklinge). Mit den Hobelrillen die Überstände des Wachses abtragen. Bei Holzmaserungen können die Strukturen durch die Verwendung von Struktur-Pinsel-Stiften nachgebildet werden. Mit leichtem Druck überschüssiges Material mit Schleifwolle entfernen. Zum Schutz vor Staub und Schmutz die Schadstelle mit Klarlack versiegeln (Glanzgrad gemäß der Oberfläche wählen).

Oberflächen: Echtholz, Dekoroberflächen, Metall

Oberflächen mit Gebrauchsbeanspruchung

Hitzebeständig bis 110°C

Farben untereinander mischbar

Für den Innen- und Außenbereich